• Laser Cut
    Laser Cut
  • Pico Drill (Auto)
    Pico Drill (Auto)
  • Laser Flex
    Laser Flex
  • Pico Drill
    Pico Drill
  • Laser Blaze
    Laser Blaze

 

 

 

LaserCut: Applikationsdaten und -verfahren

Das Laserbearbeitungszentrum Lasercut ist eine hochproduktive und hochgenaue Maschine zum Schneiden und Strukturieren von unterschiedlichsten Materialien. Durch den Einsatz von bis zu 6 Laserschneidköpfen auf bis zu 6 unabhängig gesteuerten Bearbeitungsstationen ist die Maschine prädestiniert für die Massenproduktion hochgenauer Bauteile. Ein vollautoma-

tisches Handling ist optional verfügbar. Der Einsatz unterschiedlichster Laserstrahlquellen ermöglicht einen präzisen Materialabtrag.

 

Typische Applikationen

 

• Schneiden von Keramik-Leiterplatten

• Scribing von Keramik Mikrostrukturierung

• Scribing von LED Keramik

• Bearbeitung von Präzisionsbauteilen aus Glas und Keramik

• Schneiden von Kunststoffen z. B. Touchscreens

• Schneiden von PTFE Mikrobearbeitung von Bohrungen

 

Bearbeitungsqualität

 

Durch den Einsatz von Präzisionsschneidköpfen können unterschiedliche Materialien mit Schneidgasunterstützung bearbeitet werden. Der modulare Ausbau und der ausreichende Bauraum für unterschiedliche Laserquellen ermöglicht eine flexible Anpassung der Maschine an die Herausforderungen unterschiedlichster Applikationen. Mit bis zu 18 NC-gesteuerten Linearmotorachsen sind hochproduktive Maschinenkonzepte möglich.

 

Automatische Prozessüberwachungen

 

Die Maschine verfügt über Sensoren zur Bauteildickenkompensation. Eine automatische

z-Achse pro Schneidkopf ermöglicht eine Fokuskorrektur pro Schneidkopf. Leistungsmesseinrichtungen für die Laserleistung an allen Bearbeitungsstationen ermöglichen die Kompensation von Leistungsabfällen.

 

Registrierung

 

Alle Arbeitsstationen verfügen über eine hochauflösende CCD Kamera mit LED Ringlicht. Somit kann eine automatische Korrektur von Offset, Rotation, Schrumpfen und Dehnen durchgeführt werden.

 

Optionen

 

• Vollautomatische Be- und Entladung

• Stack to Stack

• Ein- Auslaufband

• Roboter

• 2 Schneidköpfe

• Alternativ bis zu 6 Schneidköpfe

• Laserquellen mit unterschiedlicher Leistung und Wellenlänge (10.6 µm, 1064, 532, 355 nm)

• Alternative Laser: CO2, Fiberlaser, Nanosekundenlaser             

Kontakt

Schmoll Maschinen GmbH
Odenwaldstraße 67
D-63322 Rödermark/Ober-Roden
Germany

Telefon: +49 60 74 89 01-0
Fax: +49 60 74 89 01-58

Schmoll Maschinen Worldwide

Event of the Year

 

14. - 17. November 2017

Productronica

München / Deutschland

 

Schmoll Messetermine

25. - 25. Oktober 2017

 

TPCA Show

Taipeh, Taiwan